ÜBER UNS

In den hohen Gebirgslagen des Himalaya,  auf einer Höhe von 2.500 bis 5.000 Metern, sind die dort lebenden Menschen das ganze Jahr über intensiver Sonneneinstrahlung und den damit schädlichen UV-Strahlen ausgesetzt.

Eine Tatsache, die Jürgen Altmann, Inhaber der AROMA Kaffeebar in München dazu inspiriert hat das Projekt Shades of Love – The Himalayan Eyewear Project, zu starten. Die Mission: neue oder gebrauchte Sonnenbrillen zu sammeln und unter den Menschen zu verteilen, selbst in den abgelegensten Bergregionen. Alle Sonnenbrillen, die wir sammeln, garantieren einen UV-Schutz von 300/400 und jedes Paar wird, vor der Verteilung, professionell gereinigt.

Shades of Love begann in der Region Ladakh im Norden Indiens, wo wir vom tibetischen Health Care Center in Choglamsar unterstützt wurden, in der Nähe der Stadt Leh. www.men-tsee-khang.org Das Zentrum übernimmt die Registrierung und den Vertrieb unserer Brillen in den abgelegenen Gebieten von Ladakh. Es ist auch die Schwesterorganisation des Department of Health in Dharamsala, einer Non-Profit-Organisation des Dalai Lama. www.tibet.net/health/

Shades Of Love ist ein Himalaya-Projekt und wir freuen uns darüber wie das Projekt weit über Ladakh hinaus wächst. Derzeit haben wir ein Netzwerk in Nepal im Aufbau, wo wir sehr stark von der Unterstützung des Tilganga Institute of Ophthalmology in Kathmandu profitieren. www.tilganga.org

Die Augenklinik ist die Durchführungsstelle des Nepal-Eye-Programm. Hier wird ausser Forschung auch Augenpflege, Behandlungen und Operationen angeboten, um auch die Unterpriviligierten zu versorgen. Mit deren Unterstützung können wir unsere Gläser bis in die entlegensten Regionen des Himalaya verteilen.

Wenn Sie ihre gebrauchte Sonnenbrille spenden möchten, geben Sie diese einfach in einer unserer Sammelstellen ab -hier eine Liste aller Sammelstellen-, oder senden Sie sie direkt an die Aroma Kaffeebar in München.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung !

About_01About_02About_04About_03